Customer Experience

No-Line-Commerce Konzept

Karstadt Experience Store

Ausgangssituation

Kundenzentrik und digitale Transformation sind die aktuellen Buzz-Wörter im deutschen Einzelhandel. Um Marktanteile auszubauen, müssen Händler ihr Angebot laufend auf die Wünsche des Kunden zuschneiden – online wie offline. Die Karstadt Warenhaus GmbH hat daher basierend auf dem Konzept von TAILORIT in der Düsseldorfer Karstadt-Filiale in der Schadowstrasse einen „Experience Store“ ins Leben gerufen.

Projektziele

  • Entwicklung eines ganzheitlichen No-Line-Commerce Konzeptes
  • Schaffung eines einzigartigen Einkauferlebnisses am POS, ausgerichtet an den Bedürfnissen der Personas
  • Realisierung einer ca. 200qm2 großen Experience Fläche mit digitalen Touchpoints und Services sowie speziell kuratierten Sortimenten
  • Entwicklung eines eigenen Brand- und Flächenkonzeptes

Unsere Aufgaben

  • Customer Journey Design für Ziel-Personas
  • Fachliche, technische und prozessuale Touchpoint Konzeption
  • Definition der Content Anforderungen
  • Anbieter Evaluierung und Steuerung
  • Begleitung der RFID Einführung für den Store
  • Begleitung der Realisierung
  • Mitarbeiter Kommunikation und Training
  • Erstellung eines Monitoringkonzeptes zur kontinuierlichen Performancemessung
Karstadt Experience Store
Karstadt Experience Store

 

Nutzen

  • Schaffung eines Leuchtturm Projektes
  • Nutzung der Fläche als „Lab“, um Performance und Kundenwahrnehmung der implementierten Services und Technologien zu evaluieren
  • Optimierung und Erweiterung bestehender Lösungen und kontinuierliche Bewertung neuer / alternativer Touchpoints und Services
  • Identifizierung tragfähiger Lösungen für einen Rollout des Konzeptes auf das Filialnetz

 

„Wir sehen den ‚Experience Store‘ als Möglichkeit, Erfahrungen mit den einzelnen Anwendungen und Prozessen zu sammeln. Wir wollen wissen, was den Kunden davon am meisten interessiert und wie er damit umgeht. In dieser Dichte der Anwendungsmöglichkeiten gibt es derzeit im deutschen Einzelhandel wenig ähnliche Projekte. Wir haben bis jetzt schon eine ganze Menge Erkenntnisse gewonnen, die uns auf dem Weg, Karstadt zu einem vernetzten Marktplatz zu machen, helfen.“
- Karstadt-Projektleiter Carsten Maeskes.